Ambulanz für BrusterkrankungenAmbulanz für Brusterkrankungen
Ambulanz für Brusterkrankungen
Ambulanz für Brusterkrankungen

In der Brustheilkunde („Senologie“= lat. Senum>die Brust) gibt es eine Vielzahl von Symptomen und Krankheitszuständen, die sowohl für Frauen, als auch für einen Mann eine große Beunruhigung verursachen können.

Dies umfasst unter anderem knotige oder entzündliche Schwellungen, Veränderungen der Brustform, Sekret aus der Brustwarze oder Schmerzen, die sowohl hormonelle Ursachen haben, als auch durch funktionelle Störungen des Stützapparates oder innerer Organe zu Stande kommen können.

Lediglich ein Sechstel der Personen mit Symptomen an der Brust haben einen bösartigen Befund zu befürchten.

Jede ungeklärte medizinische Situation kann eine außerordentliche Belastung für Betroffene darstellen. In jedem Fall haben wir eine Lösung für Sie. Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Durch das ärztliche Anamnese-Gespräch mit Hilfe wissenschaftlich geprüfter Untersuchungsmethoden, ist es unser vordergründiges Ziel mit Ihnen rasch zu einer Diagnose und einem Behandlungsplan zu gelangen.

Der interdisziplinäre Ansatz unserer medizinischen Teamarbeit, gepaart mit Erfahrung und Professionalität geben uns die Möglichkeit Alles unter einem Dach, für Sie als PatientInnen, sowohl ambulant, als auch stationär in unserem Krankenhaus anzubieten. 

Während wir uns Gedanken um Ihre Gesundheit machen, mögen Sie so schnell wie möglich Ihrem gewohnten Lebensalltag wieder nachkommen können.

Expertenteam (in alphabetischer Reihenfolge)

Ass. Dr. Elisabeth Götz

Assistenzärztin für Chirurgie

Mehr erfahren

OA Dr. Anton Niedermayr

Facharzt für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe

Mehr erfahren

Prim.
Dr. Johannes Karl Stopfer

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Mehr erfahren

Breites Behandlungsspektrum

  • Früherkennung und Risikoeinschätzung
  • Zweit-Begutachtung
  • Bildgebende Diagnostik (Ultraschall, Mammografie-3D Tomosynthese, MRT, histologische Abklärung durch Biopsie, Zelldiagnostik)
  • Operative Behandlung durch onkoplastische Brustchirurgie und ggf. Wiederaufbauende Verfahren.
  • Onkologische Behandlung mittel Antihormoneller Medikamente, Antikörper- sowie Chemotherapie
  • Angebote der Klinischen Psychologie
  • Nachsorge-Betreuung nach Operationen 
  • Genetische Beratung nach Brustkrebs (nur in eigenen Fällen)
  • Beratung bei medizinischen Brust-Prothesenproblemen

Fachübergreifende Zusammenarbeit

Unsere Brustambulanz versteht sich als Koordinations-Plattform für betroffene Frauen und Männer mit Brustproblemen um möglichst rasch mittels einer personalisierten medizinischen Vorgangsweise zu einer Diagnose und Behandlung zu gelangen.

Mit Transparenz und offener Kommunikation wollen wir Ihnen helfen Befürchtungen  und mögliche Ängste abzubauen. Behandlungsvorschläge werden mit Hilfe alternativer Angebote abgewogen .

Wir legen großen Wert auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und pflegen eine intensive Zusammenarbeit mit komplementären Disziplinen wie Röntgendiagnostik (3D Tomosythese Mammografie, MRT, Sonografie), Brustchirurgie, Plastische Chirurgie, Onkologie, Nuklearmedizin (Skelettszintigrafie, Wächter-Lymphknoten-Diagnostik), Tumor-Board (Interdisziplinäre Konferenz im Hause), Strahlentherapie(externe Institute) Labordiagnostik, Klinische Psychologie und Physikalische Rehabilitations-Therapie.

Anmeldung

Gerne betreuen wir Sie bei uns in der Brustambulanz.

Telefonische Anmeldung:  Mo-Fr. : 7:30 Uhr – 16:00 Uhr  unter
+43/1/404 22 – 2802 DW oder 2820 DW.

Ambulanzgebühr: € 55,00

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Privatambulanz ohne Direktverrechnung mit einem Sozialversicherungsträger handelt. Die Ambulanzgebühr ist daher selbst zu tragen. Eine etwaige Kostenrückerstattung ist vom Patienten / Versicherten selbst mit dem Sozialversicherungsträger abzuklären. 

FAQs

„Ich habe einen verdächtigen Knoten an der Brust festgestellt und bin darüber sehr besorgt. Kann ich gleich in die Ambulanz - auch ohne Befunde - kommen?"

Selbstverständlich stehen wir Ihnen nach telefonischer Vereinbarung in einer dringlichen Situation kurzfristig gerne zur Verfügung. Sollten Sie Vorbefunde zum Vergleichen mitbringen können, kann dies sehr hilfreich sein. Wenn Sie sich eine Überweisung vom Hausarzt besorgen können, wird es möglich sein, unsere Ambulanz-Gebühr von € 55,- nachträglich bei Ihrer Versicherung einzureichen.

„Ich habe einen verdächtigen Befund bekommen und fühle mich nicht ausreichend informiert. Wie können Sie mir helfen?“

Sie können gerne bei uns einen Termin vereinbaren und Ihre Befunde mitbringen, wir geben Ihnen eine „Zweite Meinung“.

„Lange Wartezeiten in den öffentlichen Ambulanzen können sehr belastend sein, jedes mal habe ich einen anderen Ansprechpartner. Wie läuft das bei Ihnen?“

Unser Experten-Team aus unterschiedlichen Disziplinen hat das Ziel in jedem Fall  die beste persönliche Lösung Ihres medizinischen Problems  zu erarbeiten. Daher kann es manchmal dazu kommen, dass auch bei uns unterschiedliche Behandlungszeiten entstehen. Wenn Sie dafür Verständnis haben und als Patient mitarbeiten wollen, sind Sie bei uns richtig.

„Wenn ich als Mann eine Schwellung an der Brustwarze fühle, kann es sich dabei auch um einen bösartigen Befund handeln?“

Männer haben bekannter weise eine kleinere Brustdrüse als Frauen. Dadurch können sie in geringerem Ausmaß von Brustkrebs betroffen sein ( 1% gegenüber 9% ). Einseitige Veränderungen müssen in jedem Fall abgeklärt werden. Beidseitige Brustschwellungen haben meist hormonelle Gründe und können nach medizinischer Abklärung auch operativ korrigiert werden.

Kontakt

Ambulanz des Evangelischen Krankenhauses
Schopenhauerstraße 14, A-1180 Wien

Ambulanzsekretariat:
Tel.: +43/1/404 22 - 2802 bzw. 2820
Fax: +43/1/404 22 - 2810

Leitung Sekretariat: Sandra Reiterer  
ambulanz@remove-this.ekhwien.at 

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Erreichbarkeit:
U-Bahn: U6 Station Währinger Straße/Volksoper oder Station Michelbeuern Allgemeines Krankenhaus
Straßenbahnlinien: 41,40 - Station Kutschkergasse

Parkmöglichkeiten:
WIFI-Garage (Währinger Gürtel/Gentzgasse), AKH-Garage oder EKH-Garage
(begrenzte Parkkapazität, Infos unter Garagenordnung oder +43/1/404 22 - 690 DW)