Onkologische Ambulanz
Onkologische Ambulanz

OA Dr. Volker Supper

Facharzt für Innere Medizin

Hämatologie, Onkologie

Moderne Diagnostik sowie der Einsatz von neuen Medikamenten und Therapien hat auch in diesem Fachbereich zu guten Ergebnissen für die Patienten geführt. Allerdings bedarf es in der optimalen gesamtheitlichen Krebsbehandlung einiges mehr. Die Patienten mit ihren Sorgen annehmen zu können und ihnen die bestmögliche ambulante oder – bei Bedarf auch – stationäre Behandlung zu bieten. Mit Experten und Einrichtungen vieler Fachdisziplinen bieten wir „Alles unter einem Dach“ an, womit  den Betroffenen viele Wege und Wartezeiten erspart bleiben. 

Breites Behandlungsspektrum

  • ausführliche onkologische Befundbesprechung u. Therapieplanung
  • Medikamentöse Chemotherapie
  • Therapieplan zur Verabreichung stabilisierender Medikamente
  • diagnostische Aufarbeitung unter Einbeziehung technischer Fächer wie z.B. Nuklearmedizin, Röntgen, Labor)

Das Therapieangebot umfaß viele chronische Tumorleiden sowie zahlreiche hämatologische Erkrankungen.

Fachübergreifende Zusammenarbeit

Patienten mit onkologischen Befunden haben zwei wesentliche Bedürfnisse: rasche Therapieplanung und kompetente ärztliche Betreuung. Gerade in diesem Bereich muss der behandelnde Arzt Koordinator für den Patienten sein, indem alle begleitenden Fachdisziplinen wie Tumorboard, psycho-onkologische Beratung etc. miteinbezogen werden. Dieser ganzheitliche Ansatz führt zu einer für den Patienten zugeschnittenen Behandlungsweise, die verschiedene Therapiemaßnahmen vorsieht wie z.B. Chemo-, Strahlen- und Immuntherapie.

Anmeldung

Gerne betreuen wir Sie bei uns in der  Onkologischen Ambulanz.

Telefonische Anmeldung:  Mo-Fr. : 7:30 Uhr – 16:00 Uhr  unter
+43/1/404 22 – 2802 DW oder 2820 DW.

Ambulanzgebühr: € 55,00

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Privatambulanz ohne Direktverrechnung mit einem Sozialversicherungsträger handelt. Die Ambulanzgebühr ist daher selbst zu tragen. Eine etwaige Kostenrückerstattung ist vom Patienten / Versicherten selbst mit dem Sozialversicherungsträger abzuklären. 

Kontakt

Ambulanz des Evangelischen Krankenhauses
Schopenhauerstraße 14, A-1180 Wien

Ambulanzsekretariat:
Tel.: +43/1/404 22 - 2802 bzw. 2820
Fax: +43/1/404 22 - 2810

Leitung Sekretariat: Sandra Reiterer  
ambulanz@remove-this.ekhwien.at 

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Erreichbarkeit:
U-Bahn: U6 Station Währinger Straße/Volksoper oder Station Michelbeuern Allgemeines Krankenhaus
Straßenbahnlinien: 41,40 - Station Kutschkergasse

Parkmöglichkeiten:
WIFI-Garage (Währinger Gürtel/Gentzgasse), AKH-Garage oder EKH-Garage
(begrenzte Parkkapazität, Infos unter Garagenordnung oder +43/1/404 22 - 690 DW)