Gastroenterologie und Hepatologie
Gastroenterologie und Hepatologie

Abteilungsleiterin

Prim.a A.o. Univ.-Prof.in Dr. Monika Ferlitsch

Die Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie diagnostiziert und behandelt die Erkrankungen im Bereich von Magen, Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse. Die Endoskopie des Evangelischen Krankenhauses, Labordiagnostik und bildgebende Diagnostik ermöglichen prompt umfassende Abklärungen und Therapien.

Leistungsspektrum

Magenschmerzen, Reflux

Ganzheitliche Abklärung und Behandlung von Magenbeschwerden steht bei uns im Vordergrund. Ist es eine gewöhnliche Gastritis oder liegt mehr dahinter? Sind regelmäßige Untersuchungen um Erkrankungen vorzubeugen notwendig? 

Schluckbeschwerden

Wenn die Speisen in der Speiseröhre stecken bleiben, bzw. Schmerzen beim Schlucken auftreten ist eine umfassende gastroenterologische Abklärung notwendig. Viele verschieden Erkrankungen können sich dahinter verbergen.

Abklärung von Durchfällen, Blutungen

Durchfall ist ein häufiges Symptom. Dahinter können harmlose Infekte, chronisch entzündliche Darmerkrankungen sowie Nahrungsmittel Intoleranzen stecken. Kommt Blut im Stuhl dazu ist eine weitere Abklärung unumgänglich. Unsere Abteilung führt diesbezügliche Abklärung und Behandlung durch.

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Leiden Sie an Morbus Crohn bzw. Colitis ulcerosa bzw. vermuten Sie diese Erkrankungen dann sind Sie bei uns richtig.  Gemeinsam mit unserer Endoskopie, Labor und Röntgendiagnostik erfolgt die Einschätzung des schweregrades, Abklärung einer ev. Verschlechterung prompt und unkompliziert. Dies führt zu einer zeitnahen Möglichkeit einer Therapieanpassung/ Erweiterung.

Erhöhte Leberwerte

Erhöhte Leberwerte sind sehr häufig, nicht alle führen automatisch zu einer schweren Lebererkrankung, einige tun es jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit. Diese Erkrankungen (viraler, autoimmunologischer Herkunft, Stoffwechsel etc.) müssen rechtzeitig entdeckt und behandelt werden.

Leberzirrhose

Einschätzung des Schweregrades, Prävention und Management der Komplikationen einer Leberzirrhose stehen bei uns im Vordergrund.

Bauchspeicheldrüse

Abklärung und Behandlung von akuten und chronischen Bauchspeicheldrüsenerkrankungen erfolgt bei uns promot und umfassend.

Gastroenterologie für Jedermann, Vorsorgekoloskopie, Vorsorgedarmspiegelung

Jeder soll in seinem Leben zumindest einmal zum Gastroenterologen: und zwar für die Vorsorgekoloskopie. Das ist die effektivste Vorsorgeuntersuchung von allen präventiven Maßnahmen, sie verhindert Darmkrebs und reduziert die Sterblichkeit daran. Werden Polypen (Vorstufen vom Darmkrebs) rechtzeitig entdeckt und entfernt, kann sich der Darmkrebs gar nicht entwickeln. Eine Polypenentfernung im Rahmen von einer und derselben Koloskopie ist für uns selbstverständlich.

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus
Hans-Sachs-Gasse 10 - 12, A-1180 Wien
Abteilungssekretariat:
Alexander Moshuber
Tel.: +43/1/404 22 - 4012 
Fax: +43/1/404 22 - 4032 
a.moshuber@remove-this.ekhwien.at