Zentral-OP
Zentral-OP

Gesamtleitung Z-OP
OP - Management
Leitung Qualitätsmanagement (ISO 9001:2015)

Anita Graser, PHDr., MSc, MBA

OP - Sekretariat
Organisation Tagesklinik

Abigail Villanueva

Herzlich Willkommen im Zentral-OP!

Wir freuen uns über Ihr Interesse im Zentral-OP und haben für Sie hier die wichtigsten Basisinformationen zusammengefasst.

Der OP-Bereich des EKH Wien umfasst  sechs mit modernster Technik ausgestattete  Operationsräume und einen Eingriffsraum.

Insgesamt werden pro Tag durchschnittlich 45 Operationen durchgeführt. Zu den sogenannten „schneidenden“ Fächern im EKH zählen die Allgemeine, Viszerale und Gefäß-Chirurgie, die Orthopädie/Unfallchirurgie, die Hals-Nasen-Ohren, Augen-, Mund-Kiefer-Gesichts-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, sowie die Urologische Chirurgie.

Für den bestmöglichen Erfolg einer Operation bedarf es einer hochprofessionellen Zusammenarbeit aus mehreren speziell geschulten Berufsgruppen: Das sind Anästhesisten, Operateure, diplomiertes Pflegepersonal, diplomiertes Anästhesie-Pflegepersonal, OP-Assistenten und Reinigungskräfte.

In allen Berufsgruppen wird großer Wert auf laufende Fortbildung und gute Zusammenarbeit gelegt.

Unser Ziel ist es, die Gesundheit und die größtmögliche Lebensqualität unserer Patienten wiederherzustellen. Im Vordergrund steht dabei ein einfühlsamer, vertrauensvoller und somit professioneller Umgang mit dem Menschen.

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Wien

Hans-Sachs-Gasse 10 - 12, A-1180 Wien

OP-Sekretariat/ Organisation Tagesklinik:

Abigail Villanueva:

Tel.: +43/1/404 22 - 4002

Mob.: + 43/ 664 960 36 11

Fax: +43/1/404 22 - 4005

opsekretariat@remove-this.ekhwien.at

Öffnungszeiten

Von Montag bis Freitag stehen folgende Kapazitäten in 6 OP-Räumen und einem Eingriffsraum zur Verfügung: 

  • 1 durchgehender OP-Raum (24 h, Elektiveingriffe bis 23:00 Uhr)
  • 5 OP-Räume von 07:00 bis 19:30 Uhr (OP-Ende (Naht) 19:00 Uhr)
  • Eingriffsraum von 08:00 bis 17:00 Uhr


Am Samstag stehen folgende Kapazitäten in 4 OP-Räumen zur Verfügung:

  • 1 durchgehender OP-Raum (24 h, Elektiveingriffe bis 22:00 Uhr)
  • 2 OP-Räume von 07:00 bis 19:00 Uhr (OP-Ende (Naht) 18:30)
  • 1 OP-Raum von 07:00 bis 17:30 Uhr (OP-Ende (Naht) 17:00)

An Sonn- und Feiertagen steht ein durchgehender OP-Raum (24 Stunden) zur Verfügung. Elektive Eingriffe bis ca. 22:00 Uhr.