Institut für Kopf-und HalserkrankungenInstitut für Kopf-und Halserkrankungen
Institut für Kopf-und Halserkrankungen
Institut für Kopf-und Halserkrankungen

Viele Beschwerden im Kopf- und Halsbereich haben ähnliche Symptome. Für den Laien ist es daher oft schwer zu entscheiden, an welchen Facharzt er sich wenden soll. Das Institut für Kopf- und Halserkrankungen ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Beschwerden in diesem Bereich.

Das Institut für Kopf- und Halserkrankungen besteht aus mehreren international anerkannte Experten.

Expertenteam

Prim. Priv.-Doz Dr. Boban Erovic, MBA

Institutsvorstand

Tel.: +43/699/133 567 31

 

Mehr erfahren

Assoc. Prof. Dr. Claudia Lill

Stellvertretende Leiterin

Tel.: +43/1/ 587 41 50

lill@remove-this.hno-lill.com

Mehr erfahren

Univ.-Prof. Dr. Jafar Sasan Hamzavi

Fachbereichsleiter

Tel.: +43/676/500 21 51

sasanhamzavi@remove-this.me.com 

Mehr erfahren

Priv.-Doz. DDr. Arno Wutzl

Fachbereichsleiter

Tel.: +43/2272/64644

office@remove-this.zahnarztwutzl.at 

Mehr erfahren

Priv.-Doz. DI DDr. Rudolf Seemann, MBA

Fachbereichsleiter

Tel.: +43/1/404 22 2802

ambulanz@remove-this.ekhwien.at 

Mehr erfahren

Breites Behandlungsspektrum

Als zentrale Anlaufstelle umfasst das Behandlungsspektrum neben der gesamten Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde auch die Kopf- und Halschirurgie sowie die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Schwerpunkte des Instituts sind Korrekturen und Wiederherstellung angeborener oder erworbener Fehlbildungen des Gesichtes, besonders der Lippen, Nase und Ohren, des Ober- und Unterkiefers. Weiters bilden die Onkologische Chirurgie der gesamten Hals-Kopf-Region sowie die plastisch-rekonstruktive Chirurgie zur funktionellen und ästhetischen Wiederherstellung von Gewebsstrukturen die Säulen des Instituts.

Fachübergreifende Zusammenarbeit

In puncto Diagnostik kooperiert das Institut für Kopf- und Halserkrankungen eng mit dem Diagnosehaus 18. Darüber hinaus profitieren Patienten bei Bedarf von der fachübergreifenden Zusammenarbeit des Kopf-Hals-Instituts mit den etablierten Neurologie- und Schilddrüsen-Spezialisten des Evangelischen Krankenhauses. Mit diesen Topbesetzungen und der interdisziplinären Kooperation ist das Institut für Kopf- und Halserkrankungen nun ein echtes Center of Excellence geworden.

Anmeldung

Gerne betreuen wir Sie bei uns in der Schilddrüsenambulanz - wir haben allerdings keine Direktverrechnung mit den österreichischen Sozialversicherungen. 

Telefonische Anmeldung:  Mo-Fr. : 7:30 Uhr – 16:00 Uhr  unter
+43/1/404 22 – 2802 DW oder 2820 DW.

Ambulanzgebühr: € 155,00

Kontakt

Ambulanz des Evangelischen Krankenhauses
Schopenhauerstraße 14, A-1180 Wien
Ambulanzsekretariat:
Tel.: +43/1/404 22 - 2802 bzw. 2820
Fax: +43/1/404 22 - 2810 
Stationsleitung: DGKS Karoline Schüller
k.schueller@remove-this.ekhwien.at

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Erreichbarkeit:
U-Bahn: U6 Station Währinger Straße/Volksoper oder Station Michelbeuern Allgemeines Krankenhaus
Straßenbahnlinien: 41,40 - Station Kutschkergasse
Parkmöglichkeiten:
WIFI-Garage (Währinger Gürtel/Gentzgasse), AKH-Garage oder EKH-Garage
(begrenzte Parkkapazität, Infos unter Garagenordnung oder +43/1/404 22 - 690 DW) 

News

Vorsichtsmaßnahmen COVID-19

Zur Zeit KEINE Patientenbesuche möglich