Angenehme AtmosphäreModernste TechnikModerne ZimmerPersönliche Betreuung
Angenehme Atmosphäre
Modernste Technik
Moderne Zimmer
Persönliche Betreuung

15.12.2018, 17:05 Uhr, ORF 2

Fernsehbeitrag zum Thema "Post Zoster Neuralgie"

Samstag, 15.02.2018, 17:05 Uhr

Sendung "Bewusst gesund": Beitrag zum Thema "Post Zoster Neuralgie"

Der Neurologe Herr Prim. Univ.-Doz. Dr. Udo Zifko gibt einen interessanten Einblick in dieses Thema und erläutert mögliche Behandlungsmethoden.

Ärztliche Bildungsakademie des EKH-Wien

20. Symposium

Thema: SCHWELLUNGEN AM HALS: VON DIFFERENTIALDIAGNOSE ZUR THERAPIE

Referent: Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Boban Erovic, MBA

Datum: 10. Jänner 2019 um 13:00 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wien, Gemeinderaum (K1)

Für die Teilnahme an der Veranstaltung werden DFP-Punkte der ÖÄK vergeben.

Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich:

• Tel.: 01/404 22 508 od. 4500

• E-Mail: f.polesny@remove-this.ekhwien.at

Sondernewsletter 2018

Krankheiten des Kopf- und Halsbereiches

Interessante Informationen zum Themenbereich "Krankheiten des Kopf- und Halsbereiches" in unserem Sondernewsletter. Unter anderem:

  • Neue Abteilung
  • Spektakuläre Operation
  • Expertentipps
  • Totalrekonstruktion einer Nasenscheidewand
  • Patientenservice
Dateien:
Sondernewsletter_2018.pdf631 K

Re-Zertifizierung

Großer Erfolg für das OP-Management – Re-Zertifizierung des Zentral-OP‘s und Aufwachzimmers

„Unsere Anstrengungen, die hohe Qualität und Sicherheit für unsere Patienten, Ärzte und Mitarbeiter weiterhin zu gewährleisten, wurden im Zuge eines herausfordernden „Audits“ bzw. einer Re-Zertifizierung (EN ISO 9001:2015 Überwachungsaudit) gewürdigt“, so die stolze OP-Managerin Dr. Anita Graser. In enger Zusammenarbeit zwischen ihrem Mitarbeiter- und dem Intensiv-Medizinteam wurden von der Quality Austria die Bereiche Zentral-OP und Anästhesie/Intensivmedizin strengstens geprüft und die daraus abgeleiteten Ergebnisse als bestens bewertet.

Mit dem erfolgreichen Überwachungsaudit, das kontinuierlich jährlich stattfindet, kann das Evangelische Krankenhaus jederzeit nachweisen, dass die hohen Qualitätsansprüche dauerhaft und nachhaltig erfüllt sind.