VORGEHENSWEISE
VORGEHENSWEISE

1. Konsultieren Sie Ihren Facharzt in der Ordination

Sollten Sie für Ihr gesundheitliches Problem noch keinen Facharzt Ihres Vertauens gewählt haben, finden Sie in unserer Ärzteliste einen Überblick über die Fachärzte des Evangelischen Krankenhauses, unterteilt nach Fachrichtungen.

In jenen Fällen, in denen eine weitere Behandlung in der Ordination nicht ausreichend erscheint, wird Ihnen Ihr Facharzt einen Spitalsaufenthalt vorschlagen. Er wird Sie auch hinsichtlich der Aufenthaltsdauer, der operativen bzw. konservativen Behandlung genauestens informieren. Ebenso wird er Sie über die entstehenden Kosten in Kenntnis setzen.


Das Honorar wird direkt mit dem Facharzt (Ihrem Vertrauensarzt) vereinbart. Mit einigen Sozialversicherungsträgern kann der Arzt selbst verrechnen - bitte sprechen Sie ihn darauf an!


Falls Sie eine kostendeckende private Krankenzusatzversicherung für die Sonderklasse haben, sind sowohl die Arzt- als auch die Spitalskosten hiefür abgedeckt.

 

Achtung: Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Versicherer, ob eventuell ein Selbstbehalt für den Aufenthalt anfällt!

2. Bettenreservierung

Die Bettenreservierung erfolgt ausschließlich durch Ihren Vertrauensarzt. Er wird sich diesbezüglich mit unserer Abteilung für OP-/Bettenplanung in Verbindung setzen. Falls Sie den Wunsch nach einem Einbett- oder Zweibettzimmer haben, ist es erforderlich dies sogleich Ihrem Arzt mitzuteilen.

 

Preisauskünfte erhalten Sie unter:

Tel.: +43/1/404 22 - 614 DW, 615 DW, 616 DW, 649 DW od. 9508 DW.

3. Ihr Vertrauensarzt wird Sie auch darüber informieren

  • Eigenblutvorsorge bei Operationen: Die Vorsorge dafür ist einige Wochen vor dem Eingriff zu beginnen, bitte kalkulieren Sie dies für den Spitalsaufenthalt mit ein.
  • Um welche Uhrzeit Sie im Spital sein sollten
  • Welche Unterlagen (Befunde) Sie mitnehmen müssen
  • Welche Medikamente Sie vor dem Aufenthalt absetzen müssen bzw. während des Aufenthaltes weiter einnehmen können/sollen
  • Wann ihre Entlassung stattfindet
  • Wie und wo die Nachbetreuung erfolgt

4. Im Evangelischen Krankenhaus angekommen

Um eine für alle zufriedenstellende Organisation zu gewährleisten, benötigt die Verwaltung einige persönliche Angaben und Daten:

Sie erhalten an der Rezeption vorerst ein Anmeldeformular. Dieses ist von Ihnen oder einer Begleitperson genau und vollständig auszufüllen. Diese Daten werden selbstverständlich nach den Richtlinien des Datenschutzgesetzes behandelt. Auf Wunsch erhalten Sie - gegen Leistung einer Akontozahlung - Ihr Telefon. Anschließend werden Sie in die Aufnahmekanzlei gebeten, um das Anmeldeformular abzugeben und eventuelle Rückfragen zu klären. Bitte verlangen Sie auch die Hausbroschüre, in der Sie alles Wissenswerte über Menüs, Besuchszeiten etc. erfahren können.

Unter Checkliste für den Aufenthalt erhalten Sie weitere Informationen.

Im Anschluss daran wird Sie ein Mitarbeiter des Hausdienstes auf Ihr Zimmer begleiten und Ihnen die Abstellmöglichkeiten für Gepäck und Garderobe zeigen. Im Zimmerbereich und in den Aufenthaltsräumen ist die Benützung Ihres mitgebrachten Handys problemlos möglich. In diesen Bereichen gibt auch es einen gratis WLAN-Empfang. 

Falls Sie sich für ein Telefon entschieden haben, wird er Ihnen dieses betriebsbereit anschließen. Danach wird der für Sie zuständige Mitarbeiter aus dem Pflegebereich vorstellen und Sie über den Ablauf Ihres Aufenthaltes informieren.

5. Nach dem stationären Aufenthalt

Am Entlassungstag erhalten Sie Ihre Röntgenbilder sowie sämtliche aktuellen Befunde auf der Station ausgehändigt.

Der Entlassungsbefund wird Ihnen per Post zugesandt.

Aufenthaltsbestätigungen erhalten Sie während der Bürozeiten in der Aufnahmekanzlei.

Vergessen Sie nicht, Ihr Geld und Ihre Wertsachen aus dem Zimmersafe mitzunehmen.

Den Heimtransport bitte rechtzeitig am Tag vor der Entlassung über die Station bestellen lassen.

Geliehene Bücher aus der Hausbibliothek bitten wir Sie beim Schwesternstützpunkt abzugeben.

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Wien
Hans-Sachs-Gasse 10-12,
A-1180 Wien,
Tel.: +43/1/404 22-0
kontakt@remove-this.ekhwien.at