Angenehme AtmosphäreModernste TechnikModerne ZimmerPersönliche Betreuung
Angenehme Atmosphäre
Modernste Technik
Moderne Zimmer
Persönliche Betreuung

Unbehandelte Durchblutungsstörungen in den Beinen bedeuten Lebensgefahr!

Meet your Doc am Mi. 14.11.2018 - Prim. Univ.-Prof. Dr. Georg Bischof

Die Symptome von Durchblutungsstörungen sind so vielfältig wie die Ursachen. Eine verstopfte Beinarterie verursacht meist extreme Schmerzen, die Haut ist blass und kalt. Auch ein Kribbeln oder ein Taubheitsgefühl kann einen Verschluss ankündigen. Wird dieser nicht rechtzeitig behoben, können Teile des Beins absterben.
Venenthrombosen sehen dagegen anders aus: hier ist die Vene verstopft und die Wade, der Fuß oder das ganze Bein schwillt an, verfärbt sich bläulich und fühlt sich heiß an. Dadurch besteht Gefahr auf einen Schlaganfall.
Im Rahmen des Vortrages wird die Messung mittels ABI-Knöchel-Arm-Index demonstriert, wodurch ein erhöhtes Risiko, einen Gefäßverschluss zu erleiden, festgestellt werden kann. An fünf interessierten Teilnehmern (Auswahl per Los) kann eine Untersuchung demonstriert werden.


Vortragender: Prim. Univ.-Prof. Dr. Georg Bischof
FA für Chirurgie und Gefäßchirurgie


Termin: Mittwoch, 14. November 2018, 15.30 - 16.30 Uhr

Anmeldung erforderlich unter Tel.: +43/1/404 22-0

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier...


Mehr Informationen gewünscht?

Wir stellen Ihnen gerne weitere Informationen zur Verfügung:

Tel.: +43/40422-503 DW

kontakt@remove-this.ekhwien.at